die letzten 5

1. Herren mit Punktgewinn gegen Elbvororte

Am Ende hatten wir bei Ballbesitz in Überzahl sogar die Chance auf einen doppelt [...]

19.12.2021 H 1

Weibl. C 1 mit starkem 25:22 gegen Wellingsbüttel!

Sehr holprig die Hinrunde für unsere beiden weibl. C-Jugenden! Viele Impftermin [...]

18.12.2021

Am Ende siegt die mE 4

Innerhalb von 7 Tagen ging es 2x gegen die Boys and Girls des FC. St.Pauli! [...]

13.12.2021 Stephan Philipps

AUSWÄRTSSPIEL

Heute hatten wir ein Auswärtsspiel in Rellingen und haben als Team alles gegeben [...]

12.12.2021 wB

Punktgewinn beim HSVH krönt tolle Hinrunde

Zum Abschluss der Hinrunde entführen wir beim Tabellenzweiten HSVH einen Punkt a [...]

12.12.2021 mA
20.03.2016 Frank Unterspann 1309/0

1. Herren macht Aufstieg in die Hamburg-Liga perfekt

Bereits vier Spieltage vor Saisonende hat sich die 1. Herren mit einem in der zweiten Halbzeit souverän herausgespielten 24:17(10:9)-Sieg im Lokalderby gegen das Tabellenschlusslicht Rellinger TV die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Hamburg-Liga gesichert.

Dabei fanden wir in der komplett besetzten Halle am Bickbargen nur sehr schwer in dieses Spiel hinein – vor allem unser Angriff hatte große Probleme gegen die Rellinger Abwehr. Ein Team-Time-Out beim Stande von 6:8 (22. Minute) brachte dann die Wende. Wir erzielten vier Tore in Folge und konnten so eine 10:9-Führung mit in die Pause nehmen.

In der zweiten Halbzeit steigerte sich unsere nun überragend stehende Abwehr nochmals und auch Alexander Michaelis im Tor zeigte mit 56% gehaltener Bälle eine starke Leistung. Die Rellinger erzielten bis zum 18:11 (49. Minute) ganze zwei Tore. Entschieden war das Spiel zu diesem Zeitpunkt aber dennoch nicht, binnen weniger Minuten konnten die Rellinger noch einmal auf 16:19 (54. Minute) verkürzen. Ein weiteres Team-Time-Out stellte die Nachlässigkeiten in der Abwehr dann aber umgehend ab, so dass am Ende doch noch ein deutlicher Erfolg für uns zu Buche stand.

Mit diesem Erfolg können wir nicht mehr von der Tabellenspitze verdrängt werden, in den noch verbleibenden Spielen beginnt für uns bereits die Vorbereitung auf die kommende Saison in der Hamburg-Liga. Die 1. Herren bedankt sich bei allen Zuschauern, die heute für einen würdigen Rahmen gesorgt und uns lautstark unterstützt haben.

Torschützen: Iven Halberschmidt (8/5), Johannes Fischer, Simon Schönenberg (je 4), Jan Sell (3), Jelle Grigat, Sebastian Inselmann (je 2) und Knud Grigat (1).

Nächstes Spiel: Sonntag, der 3. April um 18:00 Uhr beim HT Norderstedt 2 (Halle Schulzentrum Süd 2).