die letzten 5

Spendenaktion der männl. B-Jugend

Bei unserem Heimspiel vor einigen Wochen fand eine Spendenaktion statt - da es n [...]

12.06.2018 Björn Marthen

Weibl. E-Jugend - Schliddern und Kontern in Ammersbek

Bei Verlassen des Hamburger Stadtgebietes fing es an zu regnen! Auch mit Beginn [...]

10.06.2018 Stephan Philipps

wD-Teams in guter Verfassung beim Junior-Cup

Traten wir beim Alstertal-Turnier noch als ein Team auf, hatten wir beim Junior- [...]

10.06.2018 Stephan Philipps

HTS/BW96 Handball mit gelungenem Auftakt beim SC Alstertal-Langenhorner Pfingst-Jugendturnier 2018

Schon die Lokation ist für alle Teilnehmer spannend! Die „Kleinen“ fragen ungläu [...]

21.05.2018 Stephan Philipps

Weibl. D-Jugend 1 rockt Landesliga!

Nachdem die wD1 die Hinrunde die Tabelle der Bezirksliga deutlich anführte, war [...]

26.04.2018 Karin Röhl
10.12.2017 Thorsten Harder 310/0

1. Damen mit mühsamem Remis gegen Pinnau

Im Nachbarschaftsduell gegen die Mädels der HSG Pinnau mussten wir uns gestern Nachmittag mit einem hart erkämpften 21:21-Unentschieden (Halbzeit 7:11) zufrieden geben.

Von Anfang an liefen wir einem Rückstand hinterher und kamen nicht gut ins Spiel. Im Angriff agierten wir mit zu wenig Struktur, schlossen viel zu schnell ab und scheiterten mehrere Male an der gut aufgelegten Pinneberger Torfrau.

Die Folge war ein verdienter 4-Tore-Rückstand zur Halbzeit.

In der zweiten Spielhälfte erlebten wir dann gemeinsam mit unseren Zuschauern wieder ein Auf und Ab der Emotionen. Unser Bemühen, den Rückstand zu verkürzen (10:12, 11:13, 13:15), konnte Pinnau kontern und sich in der 45. Spielminute sogar auf 13:18 absetzen.

Dann ein letztes Aufbäumen und ein 7:1-Lauf bis zur ersten Führung von 20:19 (56.). Diese konnten wir allerdings nicht halten, gerieten noch einmal in Rückstand und erzielten erst kurz vor Schluss den Treffer zum recht glücklichen Unentschieden.

Das Spielergebnis wurde überschattet durch die Knieverletzung einer Spielerin von Pinnau, der wir auf diesem Wege alles Gute und eine schnelle Genesung wünschen!

Cathrin Meineken (TW), Alina Schult (TW), Seidi Kübard, Josi Lerch (1), Yvonn Wright (1), Julia Knop (2), Lena Grabowski (1), Jenny Stenzel (4), Nina Peters, Nadine Kienaß, Svenja Schneemann (8), Alex Meinel (2), Cece Ritterbusch, Sandy Schwirz (2).