die letzten 5

Weibl. D-Jugend 2 - Verfrühtes Weihnachtsgeschenk

Wie bereits in der Vorwoche hieß der Gegner heute SV Blankenese. Nachdem wir das [...]

11.12.2018 Melanie Drewes

mC2: Stark dagegen gehalten und sich am Ende doch nicht belohnt ...

Im fünften Punktspiel der laufenden Saison trat die mC2 des HTS/BW96 Handball am [...]

11.12.2018 André Grohde

Weibl. E-Jugend 1 mit Sieg gegen den TuS Appen

Heute ging es für die weibl. E 1 zu den Girls des TuS Appen! Wir hatten einen Ka [...]

10.12.2018 Stephan Philipps

Männl. D-Jugend 3 erobert den Diestelkamp

Die weibl. E 1 hatte mit ihrem 12:2 Sieg gegen die Girls vom TuS Appen schon die [...]

10.12.2018 Stephan Philipps

Männl. C-Jugend 2: Erste Niederlage der Hinrunde

Im fünften Spiel, der zweiten männlichen C-Jugend Mannschaft des HTS/BW96, musst [...]

03.12.2018 André Grohde
08.04.2018 Frank Unterspann 234/0

2. Herren mit knappem Sieg gegen Ellerbek

Nachdem wir am vergangenen Spieltag beim FC St. Pauli Meisterschaft und Aufstieg perfekt machen konnten und diesen Erfolg auch ausgiebig feierten, erwarteten wir heute nach mehrwöchiger Spielpause mit deutlich dezimiertem Kader die vierte Vertretung des TSV Ellerbek.

In der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften Mühe, in die Partie zu finden. Das Spiel verlief zwar ausgeglichen, entwickelte sich aber eher schleppend ohne große Höhepunkte. So gingen wir mit einer 13:12-Führung in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit brachten wir dann mit einer offensiven 3:2:1-Abwehr den nötigen Impuls ins Spiel und überzeugten insbesondere in der Defensive und im schnellen Spiel nach vorne. Der Lohn war eine 24:17-Führung (50. Minute) – doch mit dieser scheinbaren Vorentscheidung im Rücken versuchten wir, unseren Vorsprung bis zum Ende zu verwalten. Das ging schief, Ellerbek glich zum 26:26 (60. Minute) aus, bevor wir unseren letzten Angriff auf den Punkt spielten (auch eine Qualität, die wir uns im Laufe der Saison erarbeitet haben) und Jan Pippel zehn Sekunden vor dem Ende zum 27:26 traf.

Während im Hintergrund schon längst die Planungen für die kommende Saison in der Landesliga laufen, haben wir in unseren verbleibenden beiden Spielen gegen das Elmshorner HT (Sonntag, 15. April um 14:00 Uhr in Halstenbek/Bickbargen) und beim TuS Esingen (Samstag, 21. April um 19:00 Uhr in Esingen) das Ziel, unseren Aufstieg mit einer verlustpunktfreien Rückrunde zu krönen. Und auch diese beiden Spiele werden dann wieder interessanter und spektakulärer – versprochen!

Aufstellung: Florian Walther, Björn Marthen – Alexander Sauerhoff (7), Jan Pippel (6), Lucas Bergmann (4), Julian Weiß (3), Johannes Fischer, Jan Sell (je 2), Daniel Bialas, Jonathan Bresch, Jelle Grigat (je 1), Jannik Ralfs.