die letzten 5

5. Damen sucht Trainer

Per sofort suchen die 5. Damen der HTS/BW 96 Handball einen Trainer! Handball k [...]

23.04.2021 Stephan Philipps

mD1 unterliegt mD2 im internen Vereinsduell

mD1 unterliegt mD2 im internen Vereinsduell Für die mD1 der HTS/BW96 begann die [...]

25.10.2020 Peter Schmidt

Glückwunsch zur vorzeitigen Hamburger Meisterschaft!

männl. E 1 Meister aller Klassen - in unnachahmlicher Manier bestritten die Jung [...]

22.10.2020 Stephan Philipps

Die männl. D 4 schließt die Saison 19/20 mit Platz 2 ab!

Lange lagen wir auf Platz 3-4, eh die Rückrunde und Corona uns Platz 2 der Bezir [...]

09.04.2020 Stephan Philipps

Männl. C-Jugend 1 sichert sich Platz 3 in der Landesliga

Im vorletzten Spiel der Rückrunde traf die mC1 des HTS/BW96 Handball am Samstag, [...]

06.03.2020 André Grohde
23.09.2017 Thorsten Harder 885/0

1. Damen mit Saisonstart nach Maß!

Im Auswärtsspiel beim TuS Esingen 2 gewinnen wir ungefährdet mit 17:30 (7:15). smiley Nach langer Vorbereitung und Spielausfall am letzten Wochenende durften wir nun heute auch "endlich ran".

Nach etwas nervösem Beginn führten wir nach 10 Minuten erstmals mit zwei Toren (2:4) und konnten diesen Vorsprung langsam aber sicher immer weiter ausbauen. Die Abwehrformation fand sich mit der Zeit, die Abläufe im Angriff festigten sich ebenfalls und das Spieltempo konnten wir konsequent hochhalten. Resultat war ein deutliches Halbzeitergebnis von 7:15.

In der Kabine nahmen wir uns vor, nicht nachzulassen und bis zum Ende voll durchzuziehen.

Gesagt - getan!

In der 39. Spielminute führten wir das erste Mal mit zehn Toren (9:19) und über Zwischenergebnisse von 10:24 (46.) und 15:28 (54.) konnten wir schließlich quasi mit dem Schlusspfiff noch den 30. Treffer zum Endstand von 17:30 erzielen.

Das war ein sehr gelungener Auftakt für uns in einem von beiden Seiten sehr fair geführten Spiel.

Zum Erfolg trugen heute bei: Cathrin Meineken (TW), Alina Schult (TW), Lisa Budde, NIna Peters, Lena Grabowski (2), Jana Becker (12/1), Janne Moormann, Alex Meinel, Yvonn Wright (5), Julia Knop (5/3), Nadine Kienaß (1), Sophie Petersen (1) und Svenja Schneemann (4)

Am kommenden Donnerstag (28.09.) erwarten wir dann um 20:30h das Team vom TSV Uetersen zum Nachholspiel bei uns am Bickbargen ...