die letzten 5

Männl. C-Jugend 2: Fernduell um Tabellenplatz zwei zum Saisonabschluss ...

Am Samstag, den 30.03.2019, trat die zweite männlich C-Jugend des HTS/BW96 gegen [...]

01.04.2019 André Grohde

WK III Handball: Jungs des Wolfgang-Borchert Gymnasiums trium-phieren bei Landesmeisterschaft in Husum!

Die Erfolgsstory der Handball-Jungs des Wolfgang-Borchert-Gymnasiums geht weiter [...]

05.03.2019 Stephan Philipps

Männl. C-Jugend 2: In der Rückrunde weiterhin ungeschlagen ...

... nachdem das TEAM die ersten beiden Spiele der Rückrunde gegen den Barmstedte [...]

25.02.2019 André Grohde

Einladung zur SG-Versammlung am 25. Februar

Die diesjährige SG-Versammlung findet am 25. Februar um 20:00 Uhr im Bürger- und [...]

17.02.2019 Frank Unterspann

Handball-Teams des Wolfgang-Borchert Gymnasiums weiter im Vorwärtsgang!

Mit starken Leistungen bei Kreis- und Bezirksmeisterschaften machen die WoBo-Han [...]

11.02.2019 Stephan Philipps
21.01.2019 Stephan Philipps 251/4

Halstenbeker Jungs dominieren Mini-Spielfest in Ellerbek!

Noch als letzte Teams in das Feld gerutscht, wollten wir nun auch auf dem dritten Minispielfest zeigen was wir drauf haben!

Es ging nach Ellerbek und die Halle war zum bersten voll! Da wir als Letzte im Feld starteten, kamen wir auch als Letzte! Platz ist dann Mangelware und so quetschten wir uns rechts außen neben die Kollegen der SG Osdorf/Lurup! Aber wie heißt es auch: “Die Letzten werden die Ersten sein!“

Nach zwei krankheits- bzw. verletzungsbedingten Absagen starteten wir mit 11 Spielern in zwei Teams. Da wir insgesamt 7 Spiele hatten, spielten wir wie immer auch etwas „crossover“, um die Abgrenzung 1. und 2. Mannschaft zu verwischen! Klappte wie immer super und so spielten auch mal Spieler aus Team 1 in Team 2 und umgekehrt!

Team 1 hatte es mit den Minis von Ellerbek 1, Elmshorn 1, Osdorf/Lurup 1 und Rellingen 1 zu tun!

Team 2 spielte gegen Karin 2 (unsere Mädchen aus Halstenbek), Ellerbek 2 und Moorrege 1!

Einigen Jungs hätte es gereicht gegen die Mädels aus ihrer Klasse zu gewinnen! Denn von nichts anderem war vor dem Turnier die Rede! „Spielen wir gegen die und auch gegen die und die war in meinem Kindergarten“! Zu einem Aufeinandertreffen kam es dann, welches die Jungs doch deutlich für sich entschieden!

Und insgesamt haben die Jungs (beide Teams) das Turnier gerockt! Mit großartigen Kombinationen, starkem, ballorientierten Abwehrverhalten und einem enorm schnellen Umschaltspiel brachten wir die Gegner ins Grübeln! Die Trefferquote ist noch ausbaufähig, wenngleich wir wahrscheinlich die meisten Tore auf dem Turnier erzielten!  

Im Rausch wird man auch malnachlässig und so musste Team 2 gegen Moorrege (die hätten in die starke Gruppe gehört) hart kämpfen um einen 1:3 Rückstand noch in einen 5:3 Sieg zu drehen! Team 1 hat im letzten Spiel gegen die riesigen Mädels aus Ellerbek noch den ein oder anderen (vermeidbaren) Gegentreffer kassiert!

Genug gemeckert, irgendein Haar findet ein Trainer immer in der Suppe!

Über alle 7 Spiele haben wir wieder riesige Fortschritte gegenüber den Spielfesten vor Weihnachten sehen können! Jungs das macht richtig Spaß!

Zufriedene Gesichter auch im Kuchenblock, dem wir für die starke Unterstützung hiermit danken! Ihr wart auch Super-Klasse!

Insgesamt ein zwar wuseliges aber sehr entspanntes und faires Turnier! Toll von den Ellerbekern organisiert! Das hat Spaß gemacht! Danke!

Den nächsten Auftritte haben wir in Elmshorn (wieder mit 2 Teams)!