die letzten 5

WK III Handball: Jungs des Wolfgang-Borchert Gymnasiums trium-phieren bei Landesmeisterschaft in Husum!

Die Erfolgsstory der Handball-Jungs des Wolfgang-Borchert-Gymnasiums geht weiter [...]

05.03.2019 Stephan Philipps

Männl. C-Jugend 2: In der Rückrunde weiterhin ungeschlagen ...

... nachdem das TEAM die ersten beiden Spiele der Rückrunde gegen den Barmstedte [...]

25.02.2019 André Grohde

Handball-Teams des Wolfgang-Borchert Gymnasiums weiter im Vorwärtsgang!

Mit starken Leistungen bei Kreis- und Bezirksmeisterschaften machen die WoBo-Han [...]

11.02.2019 Stephan Philipps

Halstenbeker Jungs dominieren Mini-Spielfest in Ellerbek!

Noch als letzte Teams in das Feld gerutscht, wollten wir nun auch auf dem dritte [...]

21.01.2019 Stephan Philipps

Männl. E-Jugend 7 ??? Der Boom hält an!

Verwundert reiben sich einige Beobachter die Augen beim Anblick einer männl. E-J [...]

27.12.2018 Stephan Philipps
10.09.2018 Jan Krohn 218/0

Die wC1 startet mit einem Auswärtssieg gegen die Mädels des BMTV 1

Die Fronten waren von Anfang an geklärt. In dem Vorbereitungsturnier der HSG Pinnau konnten wir uns der Durchbrüche der Barmstedter Mädchen kaum erwehren und verloren das Spiel. Das sollte heute besser werden.

Von Beginn an agierte die Abwehr sicher. Das verschieben gelang, gegen stark aufspielende Gegner, weitestgehend besser und wenn es dann zu einem Durchbruch  kam, konnten die Nebenleute sehr oft erfolgreich aushelfen.

Unsere neue Torhüterin Frida (bisher Kreismitte/Rückraummitte), die Celine (spielt nun Oberliga beim AMTV) beerbt, kam Mitte der 1. Halbzeit immer besser ins Spiel und parierte ein Wurf nach dem anderen. Wenn man bedenkt, dass Frida heute ihr erstes Punktspiel im Tor bestritt, war das eine hervorragende Leistung.

Das es zur Halbzeit nur 7:4 für uns stand, lag, neben der normalen Nervosität, an der noch ausbaufähigen Abschlussquote. Völlig frei vorm Torwart eben diesem den Ball auf den Körper zu werfen, führt halt nicht immer zum Erfolg wink.

In der 2. Halbzeit konnten wir dann, auch dank einer gut aufgelegten Jule, das Spiel sicher für uns gestalten. Zu erwähnen ist, dass sich fast alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.  

Der Endstand lautet 20:13 für uns.

Unser nächstes Spiel ist am 15.09. um 13:30 Uhr im Wobo gegen den TSC Wellingsbüttel.

Eure wC 1